Fast jeder Hobbygärtner wünscht sich einen gepflegten Rasen. Entscheidend für einen gesunden Rasen ist die richtige Saatgut-Auswahl.

Beachten sollten Sie: den Verwendungszweck, die Belastbarkeit/Strapazierfähigkeit & die Lichtverhältnisse. Man unterscheidet auch noch zwischen Zierrasen, Sport- und Spielrasen und Schattenrasen.

TIPP: Wählen Sie eine Qualitäts-Saatgutmischung, welche aus Gräsern besteht, die kräftige Wurzeln bilden und in die Breite statt in die Höhe wachsen, geringe Schnittgutmengen erzeugen und strapazierfähig sind.

 

Tipp zum Download
Wir haben die Hinweise und Tipps auf diesen Seiten mit größter Sorgfalt und Genauigkeit ausgewählt und dargestellt. Achten Sie bei der der Anwendung auf Ihre persönliche Sicherheit und die Sicherheit anderer Personen, tragen Sie eine entsprechende Schutzausrüstung und sichern Sie Ihre Umgebung ab. Lesen Sie in jedem Fall und ohne Ausnahme vor der Anwendung die Gebrauchs- und/oder Dosierungsanleitungen der verwendeten Werkzeuge und Materialien und halten Sie sich an die Angaben in diesen Anleitungen. Bei nicht sach-, bzw. fachgemäßer Anwendung entsprechend der Anleitung, sowie bei Fehlgebrauch schließen wir jegliche Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden dadurch nicht eingeschränkt.